Startseite > Das Konzept - Preisgelder

Das Konzept - Preisgelder

Die Preisgelder werden im Vergleich zur Vorsaison stark angehoben, denn nun werden 100% - statt wie bisher 80% der Nenngelder ausgezahlt. Das Nenngeld wird 2015 nicht erhöht, allerdings wird es keine vergünstigte Voranmeldung mehr geben, sondern das Nenngeld beträgt einheitlich 12,- €.

Ab der Saison 2015 werden die Preisgelder nicht mehr auf 16 Plätze bei den Herren und 8 Plätze bei den Damen verteilt, sondern bei den Herren nur auf 8 Plätze (1. - 5.) und bei den Damen nur auf 4 Plätze (1. - 3.).

Prozentual sieht die Verteilung dann wie folgt aus:

Beispiel Herren (35 Teilnehmer)
Platz 1
24%
100,80 €
Platz 2
18%
75,60 €
Platz 3
13%
54,60 €
Platz 5
6,5%
27,60 €
1. Platz B
6%
25,20 €
Beispiel Damen (12 Teilnehmerinnen)
Platz 1
34%
48,96 €
Platz 2
24%
34,56 €
Platz 3
14,5%
20,88 €
1. Platz B
13%
18,72 €